Gebäudesicherheit: Risikoerfassung und Bewertung

  • In der Regel ist das Thema Gebäudesicherheit entsprechend der  Unternehmensentwicklung im Laufe der Jahre gewachsen und organisiert.

  • Meistens entsprechen die notwendigen Aufgaben zur Unternehmenssicherheit nicht mehr den tatsächlichen heutigen Anforderungen. Dies ist eine Analyseaufgabe für den externen Sicherheitsberater um im Konzept die Risiken zu erkennen und entsprechende organisatorische Maßnahmen gemeinsam zu treffen

  • erst die Kenntnis der Risiken bestimmen die Sicherungsmaßnahmen
  • Aussagen zur Standortbewertung "Kriminelle Risiken" durch die Polizei.

            - Kriminelles Umfeld, Fallstatistik usw.

  • Aussagen der Versicherung zu den abzudeckenden Risiken
  • Aussagen des Nutzers zu den Risiken, schützenswerte Bereiche, sensible Gebäudebereiche

Risikobewertung

Gebäude

  • Gebäudeaußenhaut, sensible Innenbereiche

Organisation

  • Allgemeine Bereiche

  • Verantwortung Unternehmenssicherheit
  • Nutzerbereiche
  • Besucherregelung, Dienstleister usw.
  • Bewachung, Empfang, Zufahrten und Zugänge

Technische Risiken

  • Welche Systeme sind sinnvoll, um die erkannten Risiken zu mindern.
  • Verwaltung und Einsatz von Sicherungssystemen, Aufschaltung

Sicherheitskonzept: Erfassen und Bewerten von Risikopotenzialen

Kriminelle Risiken

  • Überfall, Geiselnahme, Nötigung, Erpressung, Unterschlagung, Betrug, Spionage, Aushorchen, Abhören, Manipulation, Einbruch, Diebstahl, Vandalismus, Sabotage, Brandstiftung, Rufschädigung, Anschläg

Elementare Risiken

  • Feuer, Explosion, Blitz, Wasser, Sturm, Gas, Chemie, Erschütterung, Überschwemmung

Technische Risiken

  • Ausfall Kommunikationsanlagen, Energieausfall, Knappe Systemreserven, Unzureichender Systemschutz, Fehlende Redundanz, Mangelnde Wartung,Ungenügender Qualitätsstandard, Unbefriedigende Servicefreundlichkeit an Anlagen und Systeme.

Menschliche Risiken

  • Unaufmerksamkeit, Unvorsichtigkeit, Fehlmanipulation, Mangelnde Kompetenz, Kompetenzüberschreitung, Mangelnde Fachkompetenz, Ungenügender Informationsstand, Falsche Voraussetzung, Mangelnder Ausbildungsstand, Schulungsdefizit, Stress und Übermüdung, Mangelnde Einweisung

Hier weiterlesen

Geiger Systemberater Sicherheitstechnik
Am Park 20 - 70771 Leinfelden-Echterdingen
Telefon (07 11) 79 65 00
Email: info(at)geiger-sicherheitsberater.de